400x600
Willkommen bei Faszika
willkommen bei PhysiOs
Bootstrap Slider

Allgemeine Geschäftsbedingungen


1)
Der Veranstalter (Faszika vertreten durch Stefan Haller) haftet nicht für die Richtigkeit und Anwendbarkeit der von den Referenten vermittelten Lehrinhalte.  

2)
Sollte der Fortbildungskurs durch Krankheit von Referenten, durch Unterbelegung oder durch andere, nicht vom Veranstalter zu vertretende Gründe kurzfristig abgesagt werden müssen, entsteht dem Kursplatzbewerber nur der Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Kursgebühren. Weitergehende Ansprüche sind auch dann ausgeschlossen, wenn dem Kursplatzbewerber bereits weitere Kosten, z. B. durch Anreise, Buchung einer Unterkunft o. ä., entstanden sind.  

3)
Sollte ein Kursplatzbewerber seine Kursteilnahme bis 8 Wochen vor Kursbeginn absagen, so besteht, unabhängig vom Grund seiner Absage, Anspruch auf Rückerstattung der Kursgebühr abzüglich 50,- € Bearbeitungsgebühr, 

a) in Höhe von 75% der Kursgebühr, bei Absage früher als 6 Wochen vor Kursbeginn.

b) in Höhe von 50% der Kursgebühr, bei Absage früher als 4 Wochen vor Kursbeginn.

c) in Höhe von 25% der Kursgebühr, bei Absage früher als 2 Wochen vor Kursbeginn.

Bei noch kurzfristigerer Absage wird die volle Kursgebühr berechnet, ein Anspruch auf Rückerstattung bereits gezahlter Kursgebühr entfällt dann. Absagen müssen schriftlich erfolgen und erhalten erst durch die schriftliche Bestätigung des Veranstalters Gültigkeit. Nach Rücksprache kann der Teilnehmer einen Stellvertreter zum Kurs anmelden.

Beachten sie hier bitte auch die Bedingungen auf www.vxio.de

4)
Kursinhalte, die vom Kursteilnehmer wegen Krankheit oder anderer Gründe nicht wahrgenommen werden können, werden nicht rückerstattet. Anspruch auf Nachholen dieser Inhalte zu einem anderen Zeitpunkt besteht nicht, kann im Einzelfall jedoch nach Absprache erfolgen. Eine Teilnahmebestätigung wird nur erteilt, sofern der Kurs in vollem Umfang absolviert wurde.  

5)
Ein Kursplatz gilt im Einvernehmen des Bewerbers und des Veranstalters als bestätigt, wenn  

a) Dem Veranstalter eine schriftliche, verbindliche Kursanmeldung vorliegt,  

b) Die vereinbarte Anzahlung innerhalb von 3 Wochen auf dem Konto von eingegangen ist  

c) Dem Bewerber eine schriftliche Kursplatzreservierung vorliegt.  

Die Teilnahme am Kurs ist nur möglich, wenn bis 6 Wochen vor Kursbeginn die Kursgebühr in voller Höhe auf dem Konto von Vinxel Institute of Osteopathy (VXIO) eingegangen ist.  

6)
Die Kursteilnehmer halten sich in den Veranstaltungsräumen auf eigene Gefahr auf. Bei Anwendungen oder deren Übung, die Kursteilnehmer aneinander vornehmen, handeln die Kursteilnehmer auf eigene Gefahr und Risiko. Schadensansprüche, ganz gleich aus welchem Rechtsgrund, gegen den Veranstalter sind, sofern nicht grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, ausgeschlossen. Fügen Kursteilnehmer Dritten im Rahmen der Fortbildung Schaden zu, bleiben ihre Haftungen unberührt.  

7)
Teilnehmen am o.g. Kurs dürfen (Zahn-)Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Masseure und medizinische Bademeister und Hebammen (nach Vorlage einer Kopie der Berufsurkunde) und Auszubildende dieser Berufe (Schulbestätigung). Die Teilnahmebestätigung wird für eine Weiterbildungsmaßnahme erstellt. Diese berechtigt weder per se zur Ausübung einer Therapie, noch zur Führung einer Berufsbezeichnung.  



Haftungsausschluss

Die Faszika haftet für Personen- und Sachschäden nur bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit seitens des Lehrinstitutes bzw. seiner Vertragspartner. Die Teilnehmer müssen für ihren Versicherungsschutz (Unfall, Haftpflicht, u.ä.) selbst sorgen. Der Teilnehmer hält sich in den Veranstaltungsräumen auf eigene Gefahr auf. Bei Anwendungsdemonstrationen und Übungen, die KursteilnehmerInnen an PatientInnen oder an anderen vornehmen, handeln die KursteilnehmerInnen auf eigene Gefahr und Risiko. Schadenersatzansprüche – gleich aus welchem Rechtsgrund – gegen die DozentInnen und die Faszika sind, sofern nicht zurechenbare grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz vorliegt, ausgeschlossen.  


Seminar-Versicherung der ERV

Wissen zahlt sich aus. Um beruflich oder bei privaten Interessen auf dem Laufenden zu bleiben, haben Sie eine passende Fortbildungsmaßnahme gebucht. Was aber, wenn Sie kurzfristig erkranken und Ihr gewünschtes Seminar absagen müssen? Gegen die finanziellen Risiken, die Ihnen aus einer möglichen Stornierung entstehen, können Sie sich ganz einfach mit der Seminar-Versicherung der ERV absichern. Die Seminar-Versicherung deckt die anfallenden Kosten für die Stornierung des Seminars sowie optional für zusätzlich gebuchte Reiseleistungen wie Flug und Hotel. Aber auch bei Seminar-Abbruch und verspäteter Anreise trägt die ERV das finanzielle Risiko. Buchen können Sie die Seminar-Versicherung ganz einfach und bequem online hier.  


Seminar-Versicherung buchen >>








Praxis

Heidelberg
Physio Praxis Stefan Haller


Melden Sie sich für unseren Newsletter an




Kursangebot


Anfahrt & Kurszeiten

15.-16.06.2018 | afa I
20.-21.07.2018 | Kursserie Bewegungsapparat
14.-15.09.2018 | afa II
30.11.-01.12.2018 | afa III
11.-12.01.2019 | TOTS I
15.-16.11.2019 | TOTS III

Weiteres

Links + Übernachtungs- möglichkeiten




© Faszienkurse Heidelberg 2016 - 2018 · Webdesign: Nils Grossmann Website wurde bereits 41214 x aufgerufen